Absturzsicherungssysteme für Fenster

Maximale Sicherheit, vielseitige Designs und technische Präzision

Zeitgenössische Architektur mit lichtdurchfluteten Räumen verlangt häufig den Einsatz bodentiefer Fenster. Niedrige Brüstungshöhen oder fehlende Brüstungen machen den Einsatz geprüfter Absturzsicherungen notwendig.

Mit geprüften Glas-, Stab- und Stangenabsturzsicherungen bietet Abel Metallsystem als Vollsortimenter hochwertige Systemlösungen an, die Sicherheit aber auch ein breites Portfolio an Design bereithalten: vom klassischen französischen Balkon bis hin zur Glasabsturzsicherung „Vitrum Sine“. Alle Systeme für Absturzsicherungen sind modular aufgebaut, für verschiedene Fensterarten geeignet, individuell konfektioniert, designstark und werden den baulichen Anforderungen technisch gerecht. Durch Sonderanpassungen können wir auch individuelle Lösungen exakt nach Ihren Vorgaben realisieren.

Geprüfte und Patentierte Befestigungssysteme für Absturzsicherungen

Besonders beim Einbau bodentiefer Fenster sind bestimmte Auflagen zu erfüllen, etwa die Anbringung einer Absturzsicherung am Baukörper. Um den hohen Sicherheitsanforderungen der Befestigungsverbindung gerecht zu werden, setzt Abel Metallsysteme ausschließlich auf Systeme mit allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (abP) und empfiehlt dazu passende Fenstermontagesysteme, die nach ETB-Richtlinie geprüft sind.

Gesetzliche Vorgaben

 

Die Brüstungshöhe gibt die Höhe einer Brüstung über der Oberkante des fertigen Fußbodens eines Geschosses an. Eine ausreichende Brüstungshöhe dient der Absturzsicherung. Mehrere Faktoren beeinflussen die heute geforderte Höhe der Absturzsicherung, insbesondere spielt die potentielle Absturzhöhe hierbei eine Rolle. 

Für den Privatbereich wird die Mindesthöhe von Absturzsicherungen in der Landesbauordnung (LBO) geregelt. Einige Bundesländer legen in der Landesbauordnung noch 90 cm Mindesthöhe fest. Die Mehrzahl der Bundesländer legt in der Landesbauordnung eine Mindesthöhe von 100 cm fest. Ab einer Absturzhöhe von 12 m muss die Brüstungshöhe mindestens 110 cm betragen.

Für Bereiche wie Kindertagesstätten, Schulen, sowie andere öffentliche Gebäude, etc. gelten unabhängig von der Landesbauordnung erhöhte Anforderungen. Sprechen Sie mit unseren Fachleuchten über Ihr Bauvorhaben und lassen Sie sich unverbindlich über die aktuell geltenden Richtlinien informieren.

Marco Köllner
Tel.: 036967 5937 67 · E-Mail: mkoellner(at)abelsystem.de