Innovatives und patentiertes Geländersystem mit integrierter Balkonentwässerung

Wie verbindet man hochwertige Geländer mit einer funktionalen und optisch unauffälligen Entwässerung? Abel Metallsysteme hat genau die Lösung, welche gewerkeübergreifend die Geländermontage mit der Entwässerung in einem Schritt kombiniert. Diese innovative Neuheit hat einen Namen: AQUA VIVA!

Michael Knapp
Ihr Ansprechpartner
Michael Knapp

Herausragende Merkmale des patentierten Geländersystems:

Querschnitt des patentierten Geländersystems
Beispiel Einsatz Geländersystem mit integrierter Balkonentwässerung
  • einfache Montage
  • flächenbündiger Einbau
  • integrierte Oberflächenentwässerung
  • unterschiedliche Geländerarten
  • verschiedene Aufbauhöhen
  • nicht sichtbarer Ablaufkanal
  • verschiedene Kombinations- und Anbauvarianten für Neubau und Sanierung
  • individueller Einsatz auch bei gedämmten Gebäudehüllen
  • typgeprüfte Statik und Allgemein bauaufsichtlichem Prüfungszeugnis (AbP)

Funktionsweise des AQUA VIVA Geländersystems

AQUA VIVA nimmt das Niederschlagswasser über eine flächenbündige und schmale Einlaufrinne auf und führt es zuverlässig durch einen nicht sichtbaren Ablaufkanal in Fallrohre und zur Kanalisation. Durchsickerndes Wasser im Belag wird über die Abdichtung und gestanzte Löcher im Basisprofil ebenfalls in den Ablaufkanal abgeleitet. Es stehen verschiedene Aufbauhöhen zur Verfügung.

Lesen Sie, warum AQUA VIVA maximale Planungssicherheit für Planer, Architekten und Verarbeiter bietet:

Mit AQUA VIVA können Sie auf geprüfte Sicherheit vertrauen: Das Geländersystem hält Holmlasten von bis zu 1 kN/m stand, verfügt über ein Allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis (AbP) und ist statisch gemäß DIN 18008 berechnet. Damit ist das System sofort einsatzbereit. Zudem entfällt durch die AbP das kostenintensive und langwierige Verfahren der Zustimmung im Einzelfall (ZIE) der jeweiligen Landesbauordnungen. Planer, Architekten und Verarbeiter profitieren somit von erheblichen Kosten- und Zeitersparnissen – für weniger Aufwand und höchste Planungssicherheit. Die Geländer werden von uns nach Ihrem Aufmaß geplant, gezeichnet und vorgefertigt. Eine genaue Montageanleitung wird beigefügt.

Zahlreiche Geländerarten

Die Vielfältigkeit von AQUA VIVA wird durch die zahlreichen zur Verfügung stehenden Geländerarten deutlich. Entscheiden Sie sich für ein Ganzglasgeländer (AQUA VIVA VISIOPLAN), ein Geländer mit senkrechtem Flachmaterial als Füllung (AQUA VIVA SIMPLUM) oder ein klassisches Geländersystem mit runden Pfosten (ORBIS). Bei AQUA VIVA ORBIS sind Füllungen mit Glas, Architektur-Gewebe, Stäben, Seilen oder Lochblechen möglich.

Unsere Geländerarten im Detail.

VISIOPLAN: Ganzglasgeländer mit zeitloser Eleganz

Das innovative Ganzglasgeländersystem VISIOPLAN verbindet zeitlose Eleganz mit den Vorteilen des AQUA VIVA Systems und bietet maximale Planungsfreiheit. Es wird von uns gezeichnet und vorgefertigt. Diese Fertigung erfolgt nach Ihrem Aufmaß. Eine genaue Montageanleitung wird beigefügt.

Basisprofil AQUA VIVA VISIOPLAN

  • Oberfläche: eloxiert EV1 
  • Ausführung: Zuschnitte und Bohrungen 
  •  nach Projekt und Aufmaß 
  •  Verwendung: als Boden- oder Seitenmontage 
  • max. Länge: 3000 mm 
  • Verlängerung und Eckverbindung: über Stifte und Dichtmodule

Ecke für Basisprofil AQUA VIVA VISIOPLAN

  • Ausführung: Verbindung abgedichtet 
  • Befestigung: über Verlängerungsstifte 
  • vorkonfektioniert 
  • Dichtmodule eingebaut
Basisprofil
Ecke für Basisprofil AQUA VIVA VISIOPLAN
Ecke für Basisprofil
Ecke für Basisprofil
SIMPLUM: Geländersystem mit senkrechtem Flachstahl

Die Wandelbarkeit des AQUA VIVA Systems wird durch die verschiedenen Füllungsmöglichkeiten unterstrichen. Nachfolgend die Füllung mit senkrechtem Flachmaterial. Das Balkongeländersystem AQUA VIVA Pfosten SIMPLUM wird von uns geplant, gezeichnet und vorgefertigt. Diese Fertigung erfolgt nach Ihrem Aufmaß. Eine genaue Montageanleitung wird beigefügt.

  • mit integrierter Balkonentwässerung
  • Basisprofillängen: max. 3.000 mm
  • Material: Aluminium  

 

 

Balkon mit System AQUA VIVA
System Seitenmontage von Abel Metallsysteme
Anwendung mit Blende klein
System Seitenmontage mit Anschluss für Fallrohr von Abel Metallsysteme
Anwendung mit Blende groß
Geländersystem AQUA VIVA Pfosten SIMPLUM von Abel Metallsysteme
Skizzierung AQUA VIVA SIMPLUM

Ein klassisches Geländersystem mit runden Pfosten. Unterschiedlichste Füllungen sind möglich: Glas, Architektur-Gewebe, Stäbe, Seil, Lochblech. Das Balkongeländersystem AQUA VIVA Pfosten ORBIS wird von uns geplant, gezeichnet und vorgefertigt. Diese Fertigung erfolgt nach Ihrem Aufmaß. Eine genaue Montageanleitung wird beigefügt.

  • mit integrierter Entwässerung
  • Basisprofil auch mit Blende pulverlackiert
  • Geländerpfosten aus Edelstahl oder Aluminium
  • Material Basisprofil: Aluminium
  • Basisprofillängen: max. 3.000 mm
  • maximaler Rohrdurchmesser: 48,3 mm

 

 

Ausführung mit Dämmung des Baukörpers von Abel Metallsysteme
Ausführung mit Dämmung
Verlauf des Oberflächenwassers
Verlauf Oberflächenwasser
Skizzierung AQUA VIVA ORBIS

Basisprofile

Basisprofil für Ganzglasgeländer Querschnitt
Basisprofil aus Aluminium

Das Basisprofil nimmt einerseits über eine schmale Einlaufrinne und über eingearbeitete Schlitz das Wasser auf und leitet es zum angeschlossenen Fallrohr. Andererseits nimmt das Basisprofil die Geländerkonstruktion für Ganzglas-, Stab- oder Pfostengeländer auf.

 

  • Seitenmontage möglich
  • Bodenmontage mit und ohne Dämmung möglich
  • Material: Aluminium
  • Ausführung: Zuschnitte und Bohrungen nach Projekt und Aufmaß
  • statischer Nachweis für alle Basisprofile
  • max. Profillänge: 3.000 mm
  • Verlängerung oder Eckverbindung: über Stifte und Dichtmodule
  • Aufsatzprofile gleichen Aufbauhöhen von 20 - 80 mm aus – Erweiterungen möglich

Die Basisprofile werden auf einer 5-Achs-Fräsmaschine bearbeitet. Hier werden sie auf Länge geschnitten und die Befestigungslöcher gebohrt. Außerdem werden die Größe und Anzahl der Schlitze zur Wassereinleitung für jedes Projekt individuell ermittelt und in das Profil eingearbeitet. Wichtig ist hierbei, dass nicht nur das eigentliche Oberflächenwasser, sondern auch das bis zur Abdichtungsebene durchdringende Wasser sicher abgeleitet wird.

  • Basisprofil für Ganzglasgeländer 
  • Oberfläche: geschliffen, eloxiert E6 / EV1
  • Verwendung für Glasstärke 17,52 mm oder 21,52 mm
  • Auslegung bis Glashöhe max. 1300 mm
Basisprofil AQUA VIVA Pfosten von Abel Metallsysteme
  • Basisprofil für verschiedene Geländerarten 
  • zur Aufnahme von Flach-, Rund- und Vierkantpfosten
  • Führung zur Aufnahme einer Blende oder Deckblech
  • Oberfläche: pressblank

Die vorkonfektionierten Eckausbildungen werden mit Verlängerungsstiften und einem druckgeprüften Dichtmodul mit den Basisprofilen verbunden. Erhältlich in den Standardausführungen 45 und 90 Grad. Sonderecken mit variablen Winkeln auf Anfrage.

Ecke für Basisprofil
Ecke für Basisprofil Ganzglas
Ecke für Basisprofil 45
Ecke für Basisprofil in Kombi
Ganzglasgeländer
Geländer aus Aluminium, Stahl oder Edelstahl

Variabilität wird bei Abel Metallsysteme GROSS geschrieben. Durch das Aufsatzprofil des Systems AQUA VIVA kann nahezu jeder Bodenaufbau ausgeglichen werden. Die Aufbauhöhen variieren zwischen 20 und 80 mm und können mit den unterschiedlichen Anbringungsmöglichkeiten noch erweitert werden. Die Abführung des Oberflächenwassers erfolgt durch gestanzte Langlöcher. 

Seitenmontage  mit 20er System (Beispielaufbau)
Aufsatzprofil 20
Bodenmontage mit 40er System (Beispielaufbau)
Aufsatzprofil 40
Bodenmontage mit 60er System (Beispielaufbau)
Aufsatzprofil 60
Bodenmontage mit 80er System (Beispielaufbau)
Aufsatzprofil 80
Boden-
Montage
Seiten-
Montage

Über einen im Basisprofil integrierten Revisionsschacht kann der Ablaufkanal ganz bequem von der Balkoninnenseite mit einem Hochdruckreiniger schnell und spritzfrei gesäubert werden, ohne die Fassade zu verschmutzen.

Die Wasserableitung in das Fallrohr erfolgt über einen angeflanschten Abgang für Standardrinnenanschlüsse mit 70 mm Durchmesser.

  • angepasste Aufnahmeleisten ermöglichen den flächenbündigen Einbau der Putzträgerplatten oder Bleche
  • für Blendenstärken von 3 bis 20 mm
  • Aufnahmeleisten werden mit einem dauer- elastischen Dichtstoff am Basisprofil befestigt
  • Stablänge: 3000 mm

 

Alternative:

Montagearten

Die verschiedenen Arten zur Montage des AQUA VIVA Systems.

Die Seitenmontage des AQUA VIVA Systems erfolgt über eine Montageplatte, die mit einem Verbundanker befestigt wird. Danach wird das Entwässerungsprofil an die Montageplatte angehangen, fixiert und verschraubt.

Beispielaufbau

Seitenmontage mit 80 mm Aufsatzprofil von Abel Metallsysteme
Seitenmontage mit 80 mm Aufsatzprofil (Beispielaufbau)

1. Basisprofil AQUA VIVA Pfosten
2. Aufsatzprofil Höhe 20, 40, 60 oder 80mm
3. Montageplatte
4. Verbundanker
5. Abdichtung
8. Abdichtung
9. Unterkonstruktion für Bodenbelag

Die Bodenmontage des AQUA VIVA Systems erfolgt über einen Auflagekeil, der je nach Anforderung statisch vordimensioniert wird. Der Auflagekeil wird mit einem Verbundanker auf der Betonplatte befestigt. Anschließend wird das Entwässerungsprofil am Auflagekeil eingehangen, fixiert und frontal mit einem Verbundanker befestigt.

Beispielaufbau

Bodenmontage ohne Dämmung von Abel Metallsysteme
Seitenmontage mit 60 mm Aufsatzprofil (Beispielaufbau)

1. Basisprofil AQUA VIVA Pfosten
2. Aufsatzprofil Höhe 20, 40, 60 oder 80mm
3. Auflagekeil
4. Verbundanker
5. Abdichtung
6. Dränplatte zur Wasserführung
7. Bettung für Bodenbelag
8. Bodenbelag

AQUA VIVA bietet auch für gedämmte Balkone eine Lösung. Der Auflagekeil wird statisch je nach Auskragung vordimensioniert und mit einem Verbundanker befestigt. Anschließend wird das Entwässerungsprofil am Auflagekeil eingehangen, ausgerichtet, und frontal mit Verbundankern befestigt.

Beispielaufbau

Bodenmontage mit 40 mm Aufsatzprofil (Beispielaufbau)

1. Basisprofil AQUA VIVA Pfosten
2. Aufsatzprofil Höhe 20, 40, 60 oder 80mm
3. Auflagekeil
4. Verbundanker
5. Abdichtung
6. Dränplatte zur Wasserführung
7. Bettung für Bodenbelag
8. Bodenbelag
10. Dämmung
12. Blende groß

Sie benötigen weitere Informationen?

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich zu Ihrem Projekt von uns beraten.

Bei Anfrage per Mail oder Fax:
Um die Bearbeitung Ihrer Anfrage zu verkürzen und die Rückfragen an Sie zu minimieren, nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular!